Some get drunk

Handlettering für die tgm

Diese Arbeit entstand im Auftrag der Typographischen Gesellschaft München (tgm) für das Ehrenmitglied 2015 Klaus F. Schmid. Es war ausdrücklich keine typische Urkunde gewünscht, jedoch eine Verbindung zur tgm.
Das Zitat von Hermann Zapf, einer der ganz Grossen und ehemaliges Mitglied der tgm, ist in der von ihm entwickelten URW Grostesk gezeichnet (Fineliner). Der Name des Ehrenmitglieds ist mit der Spitzfeder in der Spencarian geschrieben. Die Arbeit wurde am 9. Oktober 2015 zur 125 Jahre Jubiläumsfeier der tgm vom Vorsitzenden Oliver Linke an Klaus F. Schmidt übergeben (Foto von Michi Bundscherer).
Hier einige Impressionen vom provisorischen Leuchttisch bis zur feierlichen Übergabe.